pancakes with pea topping

SAVORY BREAKFAST
pancakes with pea topping
preparation time: 10 minutes
ingredients (for two pancakes):
  • 150 gram flour (buckwheat/spelt wholemeal)
  • 200 ml water
  • 2 tbs olive oil
  • 1 spring onion, washed and sliced
  • 1 tsp fresh chopped ginger
  • 100 gram (frozen) peas
  • 1 tbs Tahin (sesame mush)
  • 1 tbs soy sauce
  • pinch of pepper, cumin, basil and more herbs/spices of your choice
  • 1-2 handful lettuce, washed
  • optional topping: yeast flakes
preparation:
  1. Mix flour and water in a bowl, then add half of the pastry to a pan with 1 tbs heated oil and bake for 2 minutes on each side at medium heat —> same procedure for the second pancake…
  2. Steam spring onion and ginger in a pan with 1 tbs heated oil for 1 minute, then add the peas, Tahin, soy sauce and all spices and herbs of your choice and steam for another 2 minutes at medium heat.
  3. Spread out the pancakes on two plates and top them with lettuce and peas. I advice you to sprinkle some yeast flakes on top to enhance the flavor. Enjoy! 🙂
*You can substitute fresh ginger with 1/2 tsp ginger powder.
DEFTIGES FRÜHSTÜCK
Pfannkuchen mit Erbsen-Topping
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Zutaten (für 2 Pfannkuchen):
  • 150 Gram Mehl (Buchweizen/Dinkelvollkorn)
  • 200 ml Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Frühlingszwiebel, gewaschen und geschnitten
  • 1 TL frischer Ingwer, gehackt*
  • 100 Gramm (gefrorene) Erbsen
  • 1 EL Tahin (Sesammus)
  • 1 EL Sojasauce
  • Prise Pfeffer, Kümmel, Basilikum und weitere Gewürze/Kräuter deiner Wahl
  • 1-2 Handvoll Salat, gewaschen
Zubereitung:
  1. Vermenge das Mehl mit dem Wasser und gib die Hälfte davon in eine Pfanne mit einem Esslöffel heißem Öl, um es darin für 2-3 Minuten von beiden Seiten bei mittlerer Hitze anzubraten —> Gleiche Prozedur für die zweite Hälfte Teig. 😉
  2. Brate die Frühlingszwiebel mit dem Ingwer in einer Pfanne mit einem Esslöffel Olivenöl an, gib die Erbsen, das Tahin, die Sojasauce und alle Kräuter & Gewürze deiner Wahl dazu und lasse sie für weitere zwei Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.
  3. Richte die beiden Pfannkuchen auf zwei Tellern an und verteile den Salat sowie das Erbsen-Topping darauf. Ich streue zum Schluss gerne noch ein paar Hefeflocken darüber, die sorgen noch mal für mehr Würze. 🙂 Lass es dir schmecken!
*Den frischen Ingwer kannst du auch mit 1/2 TL Ingwerpulver ersetzen.
Post comment

Leave a Reply